Wege zum Glück

Das Glück is a Vogerl

Im Rahmen der Ausstellung „Wege zum Glück“ im Museum Nordico haben sich 8 Studierende der Kunstuniversität Linz unter der Leitung von Monika Pichler individuelle Glücksorte in Linz gesucht und dort ein Projekt umgesetzt.


„Das Glück is a Vogerl“ von Vera Tolazzi ist einer der acht Glücksorte und führt zu einem ruhigen Ort in Linz, zum Turm 20 „Cäcilia“, der sich auf dem Kreuzweg befindet. Seine Lage ist direkt in der Natur und somit ein guter Platz zum Wahrnehmen, Entspannen und dem Gesang der Vögel Lauschen. Eine Wegbeschreibung führt den Besucher zu diesem Ort. Bei genauerem Betrachten kann man an der im Plan gekennzeichnete Stelle in den Bäumen und Sträuchern weiße und graue Federn entdecken. Diese sind mit Lauten von dort vorkommenden Vögel bedruckt. Lenkt man die Aufmerksamkeit auf die auditive Wahrnehmung, so kann man, wenn man Glück hat, den einen oder anderen Vogel hören.

Jeder nimmt Glück anders wahr, es nimmt verschiedene Formen an und hat verschiedenste Vorkommensorte. Man kann es nicht festhalten, es ist wie ein Vogerl.

© Vera Tolazzi 2020